EU beschließt Fangbegrenzung für Dorsch 2017

Aber nicht nur diese Verringerung der Fangmenge für Fischer wurde beschlossen sondern darüberhinaus eine Fangmengenbegrenzung für Anglerinnen und Angler festgelegt.

Während der Laichzeit der Dorsche dürfen je Angler 3 Dorsche und außerhalb der Laichzeit dürfen 5 Dorsche mitgenommen werden.

Dieser Beschluss der EU Fischereiminister hat gravierende negative Folgen auch auf den Veranstaltungsplan des Landesanglerverbandes von Sachsen-Anhalt ab dem Jahr 2017, der sich in Vorbereitung befindet.

Unter solchen schlechten Bedingungen für die Anglerinnen und Angler werden wir kein Meeresangeln auf Dorsch mehr anbieten.

Dies ist umso bedauerlicher, da viele von unseren Anglerinnen und Anglern aller Altersklassen sich besonders auf diese Angebote gefreut haben.